Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Countdown Landtagswahl: Industrie, Innovation, Infrastruktur

März 18

Am 27. März ist Landtagswahl im Saarland und die Parteien buhlen nun um eure Stimmen. Aber wofür stehen sie eigentlich? Wie politisch nachhaltig sind sie?
Um euch eine Wahlorientierung bieten zu können, haben wir allen Parteien, die sich zur Wahl stellen, einen Fragenkatalog zukommen lassen, der sich mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN befasst.
Allen Fragen und Antworten könnt ihr HIER nachlesen.

Tag 9 von 17 – SDG 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur

In Überherrn will der chinesische Herstellter SVolt eine Batteriefabrik für Elektromobilität bauen. Hier stehen sich die Förderung nachhaltiger Mobilität und Umweltschutz gegenüber.

→ Unterstützt Ihre Partei die Ansiedlung von SVolt im Linslerfeld?

CDU: Ja. Die Ansiedlung ist ein Meilenstein auf dem Weg das Auto der Zukunft im Saarland zu bauen. In der Endausbaustufe werden an den beiden Standorten bis zu 2.000 Arbeitsplätze im Saarland neu geschaffen. Diese für das Saarland so wichtige Ankerinvestition eröffnet ein riesiges Chancenpotential, um unsere Region zum Mittelpunkt einer neuen wirtschaftlichen Dynamik auszubauen, die industrielle Wertschöpfung von morgen zu sichern sowie künftig auch Triebfeder von Innovationen und Wachstum zu sein.
SPD: Ja.
Die Ansiedlung des Batterieherstellers SVOLT ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Industrie und der Mobilität im Saarland. Wir setzen auf moderne Mobilität – sei es mit verbessertem Verbrenner, mit Wasserstoff oder eben Elektromobilität. Diese Ansiedlung ist eine große Chance für die Zukunft unseres Landes. So kann es gelingen, dass der Strukturwandel ein Erfolg wird und gute Arbeitsplätze erhalten und – wie hier – neu geschaffen werden.
Linke: Ja.
DIE LINKE unterstützt die Ansiedlung von S-Volt. Ob allerdings der Standort im Linslerfeld der geeignetste ist, bleibt umstritten. Notwendig sind sowohl die neuen Industriearbeitsplätze als auch die Beachtung berechtigter Proteste von Anliegern. Diesen Dialog hat die derzeitige Landesregierung nur sehr unzureichend und einseitig geführt.
Grüne: Nein. Das Saarland muss die Transformation seiner Wirtschaft dringend angehen. Dafür ist die Ansiedlung einer modernen Technologie wie SVolt dringend notwendig. Das Linslerfeld, was ein Wasserschutzgebiet ist, halten wir dafür nicht geeignet. Wir fordern mehr Transparenz bei der Standortsuche. Es sollte ein umweltverträglicherer Standort gefunden werden, z.b. eine bestehende Industriebrache.
FDP: Ja.
Piraten: Ja.
Ansiedlungen in zukunftsorientierten Branchen, die darüber hinaus auch noch Arbeitsplätze schaffen, sind ein Standortfaktor für die Zukunft und sollten deshalb unterstützt werden.
Freie Wähler: Ja. Wichtiges Signal für Technologiefreundlichkeit des Saarlandes, kann zu weiteren dringend benötigten Ansiedlungen führen. Wenn wir uns zu diesem kritischen Zeitpunkt der Transformation gegen Ansiedlungen aussprechen, kann dies nachhaltig unsere Zukunftschancen verbauen. Dennoch sehen wir den Standort als sehr kritisch die Nutzung von Industriebrachflächen wäre ökologisch sinnvoller als eine 80 Hektar Grünfläche in einem Wasserschutzgebiet.
bunt.saar: Nein.
Humanisten: Ja. Da bisher alle Umweltbedenken ausgeräumt werden konnten unterstützen wir die Ansiedlung im Linslerfeld.
Gesundheitsforschung: Nein. (Begründung siehe Frage 1)
SGV: Nein. Hierzu fehlen uns notwendige Hintergrundinformationen.
Volt: Nein. Volt begrüßt die Ansiedlungen von SVolt im Saarland, da wir elektrische Speichertechnologien für die Klimaneutralität benötigen und sich hieraus wirtschaftliche Vorteile ergeben. Wir plädieren dafür, dass ein unabhängiges Planungsunternehmen ein geeignetes, schon versiegeltes Grundstück für SVolt im Saarland vorschlägt. Ensdorf scheint eine gute Option zu sein.

 

__

Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS. Ihr möchtet eigene Veranstaltungen bewerben? Dann klickt mal hier.

Details

Datum:
März 18
Veranstaltungskategorie:

Kommentar verfassen