Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antikriegstag 2021: Kundgebung und Lesung

September 1 @ 18:00 - 19:00

Datum: 01.09.2021
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Landwehrplatz Saarbrücken

Antikriegstag 2021: Kundgebung des FriedensNetz Saar Abrüstung jetzt! FCAS stoppen! Atomwaffen verbieten! und Lesung des Theaters im Viertel (TiV) „Du irrst Lysistrate! Die Rede der Hetäre Megara an Lysistrate und die Frauen von Athen.

Erstmals findet im Rahmen der Antikriegstagkundgebung eine Lesung statt. Aus „WENN DU GEREDET HÄTTEST DESDEMONA“ – Christine Brückners „Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen“ liest Christine Münster-Domke „Du irrst Lysistrate! Die Rede der Hetäre Megara an Lysistrate und die Frauen von Athen.“ Sprachlich virtuos unterhaltend wie erhellend sind die 1983 entstandenen ungehaltenen Reden ungehaltener Frauen nach wie vor richtungsweisend für einen – zwar fiktiven jedoch realistischen – Einspruch aus weiblicher Perspektive.

Angesichts der sich zuspitzenden Krisen und Katastrophen fordert die Friedensbewegung ein sofortiges Umsteuern zu Abrüstung und Entspannung. Krieg und Rüstung sind die größten Klimakiller – daran ändern auch Bergepanzer in Hochwassergebieten nichts. Es gilt die Ursachen zu bekämpfen.
Der deutsche Rüstungshaushalt steigt 2021 weiter auf skandalöse 4693 Milliarden Euro. Bereits heute bestreitet die NATO nach SIPRI-Angaben 56% der weltweiten Rüstungsausgaben China und Russland kommen zusammen auf 16%. Das bedeutet: Die NATO muss sofort alle neuen Rüstungsprojekte stoppen.

Der ganze Text steht unter: www.friedensnetzsaar.com

 

__

Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS. Ihr möchtet eigene Veranstaltungen bewerben? Dann schaut hier www.nachhaltigkeitsorte.de

Details

Datum:
September 1
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Landwehrplatz Saarbrücken

Veranstalter

FriedensNetzSaar

Kommentar verfassen