Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Saarbrücken: Buchvorstellung und Podiumsdiskussion

November 9 @ 17:30 - 20:00

Datum: 09. November 2022

Zeit: 17:30-20:00 Uhr

Ort: Schlossplatz, 66119 Saarbrücken, vhs-Zentrum, Saal 4 OG

 

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion

Extreme Hitze, exzessive Niederschläge und Dürren, Berlin wärmer als Madrid … Während bei Letzterem, der eine oder andere vielleicht noch von mediterranen Verhältnissen träumt, wird dieses Klima der Zukunft weder den Landwirten noch der heimischen Tier- und Pflanzenwelt gefallen. Wie diese heiße Zukunft genau aussehen würde und wie wir die schlimmsten Szenarien abwenden könnten, dazu ist im Juli ein Buch erschienen, das seither in der deutschen Presse vielfach zitiert wurde.

„3 Grad mehr – Ein Blick in die drohende Heißzeit und wie uns die Natur helfen kann, sie zu verhindern“

Der Herausgeber Klaus Wiegandt, Stifter und Vorstand von Forum für Verantwortung und ehemaliger Vorstandssprecher der Metro AG, kommt auf Einladung der „Partner für Europa“ am 9. November nach Saarbrücken und stellt das Buch vor, für das er die Spitze der deutschen Klimaforschung gewinnen konnte.

Die Klima- und Sozialwissenschaftler:innen zeigen auf, wie durch naturbasierte Lösungen die Folgen der Radikalisierung des Wettergeschehens für Mensch, Umwelt und Wirtschaft abgewendet werden können. Auch hier bei uns im Saarland und in der Region sind die Folgen der Klimaveränderungen deutlich zu spüren. Der Klimawandel ist aber auch eine politische Herausforderung und gesellschaftliche Solidarität die Grundlage für eine stabile Demokratie. Doch welche Herausforderungen erwarten die Bürger:innen bei der großen Transformation zur Klimaneutralität, im Spannungsfeld eines Krieges in Europa und explodierender Energiepreise? Wie kann die Macht und das Engagement informierter Bürger:innen den notwendigen Wandel einleiten?

Im Anschluss an die Buchvorstellung diskutieren Teilnehmende, Referent:innen und Veranstalter darüber mit dem Herausgeber und Akteur:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Aline Pabst, die für ihre ins Leben gerufene Seite „Klima und Umwelt“ in der Saarbrücker Zeitung, gerade mit dem K3 Preis für Klimakommunikation ausgezeichnet wurde, führt durch den Abend. Auch für den persönlichen Austausch mit dem Herausgeber und den Expert:innen gibt es bei einem nachhaltigen Imbiss und Umtrunk Gelegenheit. Klaus Wiegandt signiert Ihnen gerne Ihr persönliches Buchexemplar.

In Kooperation mit „Partner für Europa“ (ASKO Europa-Stiftung, Europäische Akademie Otzenhausen, Forum für Verantwortung, Forum Europa Luxemburg und Stiftung europäische Kultur und Bildung) unter der Schirmherrschaft von Sebastian Thul, Staatssekretär des Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität,Agrar und Verbraucherschutz des Saarlandes.

Anmeldung hier: https://www.vhs-saarbruecken.de/kurssuche/nr/AM1324/bereich/details/ka/AM1324/

 

 

 

 

_____

Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS.

Details

Datum:
November 9
Zeit:
17:30 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Kommentar verfassen