Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Umwelt- und Menschenrechte in Lateinamerika“ 3

25. Januar 2022 @ 18:00 - 19:30

Datum: 25. Januar 2022
Zeit: 18.00 – 19.30 Uhr

 

3. Teil: Politische Perspektive: „Mitschuld und Widerstand“

Das Auffinden von Verursachern und Profiteuren dieser oft seit Jahrhunderten andauernden Fehlentwicklungen ist unerlässlich für eine Aufarbeitung von Schuld und Verantwortung. Dabei führen die Wurzeln des Unrechts immer wieder auch nach Europa und in andere westliche Industrienationen.

Das Anerkennen von politischen Zusammenhängen öffnet uns die Augen für Alternativen, denn eine Aufklärung über die Rolle der Wirtschaftsakteur*innen aus unseren eigenen Ländern ist zwar in vielen Fällen zunächst beschämend, gibt uns aber auch die Möglichkeit den betreffenden Gruppierungen das Handwerk zu legen und Alternativen zu unterstützen, die es seit Jahren gibt und denen oft nur die politische Umsetzung fehlt.

Schon existieren zahllose Verbände und NGOs zu diesen Themen in Europa, deren Arbeit zu fundierten Informationen führt und denen man sich nach Sichtung des Angebotes anschließen kann.

Anmeldung bei der VHS erforderlich:

https://www.vhs.cloud/wws/conference_invitation.php?conference=tyaVt2keNYEPo8ii6eJmPiXV-395136991423

Teil 1: „Historische Perspektive: „Die Eroberung des Paradieses“ am 11.01.22 von 18.00 – 19.30 Uhr
Teil 2: „Ökologische Perspektive“ am 18.01.22 von 18.00 – 19.30 Uhr
 

__

Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS. Ihr möchtet eigene Veranstaltungen bewerben? Dann klickt mal hier.

Details

Datum:
25. Januar 2022
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

VHS

Kommentar verfassen