Das Saarländische Staatstheater bietet unter dem Motto „Schreibt, schreibt sonst sind wir verloren…“ eine Schreibwerkstatt für Menschen, die Lust haben mit Wörtern zu jonglieren. Eine gute Sache für Menschen, die Lust haben zu Nachhaltigkeit zu schreiben!

„Du bist Freizeitautor*in und möchtest in Co-Working-Atmosphäre im Theater, im Freien, in einem Park oder neben Kunstbildern, bei einem Kaffee, guter Musik oder einfach in Stille Wörter auf Papier bringen? Dann komm und jongliere Wörter mit uns!

Was wir genau da machen?
Mit Hilfe von Spielen und Übungen rund um Schreiben und Schreibstil entstehen neuartige Geschichten. Tipps von Autoren und Linguisten werden »einfach erklärt« und sofort angewendet.

Die Texte werden geschrieben, aber auch geändert, umgewandelt, gelesen, gehört, gesprochen und geschmeckt. Wir helfen uns gegenseitig neue Ideen zu finden, und treffen uns an Orten, die uns mit neuer Inspiration erfüllen (Probebühne, Zuschauerraum, Kunstgalerie, Natur…)

Dabei probieren wir lustvoll und auf eine nicht elitäre Weise die Frage zu beantworten: Ab wann wird mein Text, den ich zum Beispiel in meinem Zimmer alleine gekritzelt habe, ein kraftvoller Theatertext?“

Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr, wenn ihr hier klickt.

.

__

Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS. Ihr möchtet eigene Veranstaltungen bewerben? Dann klickt mal hier.

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Leute,
    ich habe gerade überlegt, welche spannende Literatur mir zum Thema Nachhaltigkeit einfällt.
    Antwort: Die Bibel…..schaut mal rein.

Kommentar verfassen