Kategorie

Natur- und Umweltschutz

Kategorie

Die Gruppe Greenpeace Saar gibt es nun seit 1984 – ich selber bin seit 12 Jahren dabei und leite sie seit 2014 in den letzten Jahren zunehmend unterstützt von meinem Mann Jürgen.
Diese Jahre der Zusammenarbeit mit anderen NGOs – wie BUND Saar, Attac Saar, Fair Trade Initiative Saarbrücken, Studenten der Universität des Saarlandes, Welt:raum und UnverpacktLaden u.a. – hat uns persönlich, politisch und sozial unendlich bereichert und wir wollen diese Jahre des ehrenamtlichen Engagements nicht missen !
Aber es ist Zeit den Staffelstab weiterzugeben und z.B. die junge Generation von Fridays for Future hat in weiten Teilen der Gesellschaft Änderungen bewirkt, für die auch wir jahrelang gekämpft haben.
Es sind allerdings auch gesundheitliche Gründe, die uns diesen Schritt nahelegen, und andererseits wollen wir euch ja gar nicht komplett „verloren gehen“.
Damit die Gruppe Greenpeace Saar hier im Saarland aber nicht völlig verschwindet, brauchen wir eure Unterstützung!
Zuletzt waren wir 4 Leute, die die Aktivitäten zum Schutz von Umwelt und Menschenrechten aufrechterhalten haben und das reicht nicht, um die Belastungen auf genügend Schultern zu verteilen.
Deshalb frage ich bei euch an, wer sich vorstellen kann, ungefähr einmal im Monat einen Samstagvor- oder -nachmittag zu opfern für Umwelt- und Klimaschutz und die eine oder andere Aufgabe im Hintergrund – Finanzdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit – zu übernehmen.
Von eurer Rückmeldung wird es dann abhängen, ob das Büro der Gruppe Greenpeace Saar weiter bestehen kann oder bis Mitte 2022 aufgelöst wird.
Aber bitte nicht falsch verstehen: ich habe volles Verständnis für Alle, die ohnehin schon Freizeit, Energie und Nerven in diesen Bereich gesellschaftlichen Engagements investieren oder andere persönliche, berufliche oder gesundheitliche Gründe haben, sich in dieser Frage zurückzuhalten !
Nur bzgl. der oben beschriebenen Situation braucht es eine Lösung, weshalb ich euch bitte, euch Gedanken zu machen, wie es um euer Zeitmanagement und eure Zukunftsplanung 2022 ff. bestellt ist.

Einstweilen liebe Grüße und alles Gute von Michaela und Jürgen Couturier

Michaela Couturier
Pressesprecherin von Greenpeace Saar
und Referentin für Globales Lernen

Michaela Couturier
Tel.: 0681 83 90113
Mobil: 0160 22 94 528


Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS. Ihr möchtet eigene Veranstaltungen bewerben? Dann klickt mal hier.

Ein Gastbeitrag von CLEANUP Saarland

Wir haben die Parteien nach ihrer Position gefragt zu einzelnen Maßnahmen, die gegen die 1,6 Mio Kippen helfen könnten, die täglich allein im Saarland in die Umwelt gelangen.

Wer kennt ihn nicht – den Wahl-O-Mat? Der Wahl-O-Mat hilft dem Bürger bei seiner Wahlentscheidung. 40 Parteien wurden knapp 40 Fragen vorgelegt, die diese auch beantwortet haben. Der Wahl-O-Mat vergleicht nun die eigene Position mit der der Parteien und am Ende kann man sehen, zu welcher Partei eine hohe oder niedrige Übereinstimmung besteht.

Ende Juni haben wir einen ähnlichen Versuch gestartet, aber dabei nur ein einziges Themenfeld abgefragt:

Welche Strategie haben die Parteien im Saarland, gegen die 1,6 Millionen Kippen, die täglich in die Umwelt gelangen?

Wir betrachten die Frage als sehr relevant für die Bürger, da die Giftmenge einer einzigen Zigarettenkippe ausreicht, um ein Kleinkind zu töten. Gift und Mikroplastik gelangen in Böden, Gewässer und die Nahrungskette. Angeschrieben haben wir die Parteien im saarländischen Landtag (CDU, SPD, Linke und AfD) und darüber hinaus die Parteien, die noch im Bundestag sitzen (also FDP und Grüne).

Die Frist für die Beantwortung der Fragen war der 1. September 2021. Bis auf die AfD haben alle Parteien auf unsere Anfrage reagiert. Qualifizierte Antworten haben allerdings leider nur die Parteien die Linke und die SPD geliefert.

Wer wurde gefrag? CDU, SPD, Linke, AfD, Grüne, FDP
Wer hat reagiert? CDU, SPD, Linke, Grüne, FDP
Wer hat die Fragen beantwortet? SPD, Linke

Die Ergebnisse findet ihr hier (Website CLEANUP Saarland).


Saarland Nachhaltig! gibt es kostenlos als Webseite und App. Wenn ihr immer aktuell informiert sein möchtet, wann und wo z.B. das nächste Repair Café im Saarland stattfindet, dann ladet euch Saarland Nachhaltig! hier einfach runter für Android oder iOS. Ihr möchtet eigene Veranstaltungen bewerben? Dann schaut hier www.nachhaltigkeitsorte.de